Hinweise für JournalistInnen – Die häufigsten Anfragen

Journalistinnen und Journalisten kontaktieren uns mit zunehmender Häufigkeit.

Wenn Sie auf der Suche nach Patientinnen für ihr Medium sind, bitten wir Sie, von dieser Anfrage abzusehen. In der Vergangenheit haben uns wöchentlich oftmals mehrere solcher Anfragen für Fernsehen oder Printmedien erreicht. Aus Gründen des Schutzes der betroffenen Frauen haben wir uns entschieden, derartige Anfragen grundsätzlich abschlägig zu beantworten.

Wenn Sie eine fachliche Frage oder Fragen zu diesem Projekt haben, senden Sie uns bitte eine Email an: info@bcaction.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.