Ansicht 1 von 10 aus 136 Beiträgen
Archiv | Organisationen RSS feed for this section

Brustkrebsmonat: Was unausgesprochen im Raum steht – Umweltbelastungen und Expositionen am Arbeitsplatz

 Internationaler Beitrag zum „Brustkrebs-Monat“ Das Netzwerk „From Pink to Prevention“ hat auch in diesem Jahr wieder eine „Oktober-Aktion“ mit interaktiven Poster erarbeitet, in dem engagierte Menschen aus verschiedenen Ländern – Belgien, Deutschland, Frankreich, England, USA, Kanada, Australien und Philippinen – zu Wort kommen. Es geht darum, Brustkrebs zu stoppen – bevor die Krankheit beginnt und es  Weiterlesen ……

0

Lachesis.Frauen.Gesundheit Kongress 2017

Frauengesundheitkongress 2017 – Wir sind dabei! Vom 10.-12. Februar 2017 feiert Lachesis e.V., der Verein von Frauen zur Förderung der Naturheilkunde und Berufsverband für Heilpraktikerinnen, seinen 30-jährigen Geburtstag in der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld mit einem Frauengesundheitskongress: Wo Leben stört Lachesis.Frauen.Gesundheit Kongress 2017 FRAUENGESUNDHEIT SELBST.UND.BESTIMMT? Seit dem Ende der 1970er Jahre fordert die Frauengesundheitsbewegung das  Weiterlesen ……

0

IQWiG-Vorbericht: Aromatasehemmer beim Mammakarzinom der Frau

Mit Pressemitteilung vom 08.04.2016 weist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) auf seinen Vorbericht zu Aromatasehemmern zur Behandlung von Brustkrebs (vorläufige Nutzenbewertung) hin. Die Untersuchung wurde vor knapp sechs Jahren (Juli 2010) vom Gemeinsamen Bundesausschusses in Auftrag gegeben. Rund ein Jahr später, im Juli 2011, nahm das IQWiG die Arbeit auf. Den  Weiterlesen ……

0

Kurzbericht zur WECF-Veranstaltung: „Hormonell wirksame Stoffe: Die unsichtbare Gefahr“

Women in Europe for a Common Future richtete am 16.01.2016 zum Thema  „Hormonell wirksame Stoffe: Die unsichtbare Gefahr“ einen Parlamentarischen Abend in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin aus.  ReferentInnen ReferentInnen des Abends – unter der Moderation von Johanna Hausmann, WECF e.V. – waren: Andreas Kortenkamp, Human Toxikologe und Professor an der Brunel Universität in  Weiterlesen ……

0

Brustgesundheit – „clio“ Nr. 81 ist da!

  Am 02.11.2015 erschien das neue Heft „clio“. Es widmet sich intensiv den vielen Aspekten des Themas Brustgesundheit. Wir freuen uns, dass wir mit dem Artikel „Brustkrebs und Umweltbelastungen: Erkennen, verstehen, vermeiden“ zu diesem Heft beitragen konnten. Hier alle Artikel im Überblick: Brust – Lust – Was hält meine Brüste gesund? Dr. Mag. phil. GABRIELE  Weiterlesen ……

0

Brustkrebs und Vermeidung: Workshop Endokrine Disruptoren in München | Breast Cancer and Prevention (Munich HEAL Workshop on EDCs)

Am 5. März 2015 organisierte die Health and Environment Alliance (HEAL) gemeinsam mit Women in Europe for a Common Future (WECF) und dem FrauenGesundheitsZentrum München einen Workshop zu verschiedenen Aspekten von Krankheitsentstehung im Zusammenhang mit endokrinen Disruptoren (EDCs). Schwerpunkte waren dabei verschiedene chronische Erkrankungen wie beispielsweise Brustkrebs, aber auch Unfruchtbarkeit, neurologische und metabolische Erkrankungen sowie  Weiterlesen ……

0

PRÄVENTION ZUERST: Brustkrebs und Chemikalienbelastung

Im Rahmen des Projekts > Chemikalien > Gesundheit > Europa der Health and Environment Alliance (HEAL) haben wir gemeinsam mit HEAL eine Info-Postkarte entwickelt, die wichtige Zusammenhänge zu Brustkrebs und Chemikalienbelastung zusammenfasst. Es geht uns dabei darum, vermeidbare gesundheitsgefährdende Chemikalienbelastungen abzubauen und uns für mehr vorsorgenden Gesundheitsschutz wirksam einzusetzen. Enthalten sind auch 10 Tipps für den  Weiterlesen ……

0

Jetzt noch mitmachen: EU-Konsultation zu hormonell wirksamen Chemikalien

Noch bis zum 16. Januar läuft eine Konsultation der Europäischen Kommission, durch die interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Meinung und Bedenken zu Endokrinen Disruptoren übermitteln können. Ein breites Bündnis europäischer Umwelt- und Gesundheitsverbände, die Koalition für ein Europa ohne EDCs, hat eine benutzerfreundliche Online-Plattform in 7 Sprachen vorgestellt, die die Beteiligung gerade für Menschen mit  Weiterlesen ……

0

Ein gutes Jahr 2015 und Rückblick 2014

Liebe FreundInnen und NetzwerkerInnen des BCAction Germany-Projekts, auf diesem Wege bedanken wir uns bei allen, die uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt haben, die unsere Stimme hörten und Interesse daran hatten, gemeinsam mit uns „quer“ zu denken und Positionen von Frauen herauszufiltern aus all dem, was sich im Zusammenhang mit Brustkrebs für uns und  Weiterlesen ……

0

Paradigmenwechsel beim Mammographie-Screening

Paradigmenwechsel beim Mammographie-Screening Paradigmenwechsel beim Mammographie-Screening, das heißt: Die Information zum Mammographie-Screening für Frauen bei uns in Deutschland wird weiterentwickelt, weg von uneingeschränkter bzw. unkritischer Befürwortung, hin zu fundierter, neutraler und wissenschaftlich abgesicherter Fraueninformation. Bereits im August 2014 hatte die Bundesregierung eine Kleine Anfrage zum wissenschaftlichen Stand von Nutzen und Risiken des Mammographie-Screenings beantwortet. Umfassende,  Weiterlesen ……

0