Ansicht 1 von 6 aus 6 Beiträgen
Archiv | Antikörper RSS feed for this section

Herceptin: Nebenwirkungen in Sachen Herzschädigung ernsthafter als bisher bekannt

Ergebnisse aus wissenschaftlichen Untersuchungen, die am 30. August 2012 im Journal of the National Cancer Insitute veröffentlicht wurden, beinhalten keine guten Nachrichten in Sachen Nebenwirkungen des Medikaments Herceptin. Neue Daten, die auf der Untersuchung von 12.500 Patientinnen beruhen, die zwischen 1999 und 2007 an invasivem Brustkrebs erkrankt sind und mit Herceptin und Chemotherapie behandelt wurden,  Weiterlesen ……

1

SABCS II – "Oncofertilität" – Junge Frauen und Brustkrebs – Ältere Frauen und Brustkrebs

Auch 2011 ist Breast Cancer Action (BCA) in San Antonio dabei, um direkt vor Ort Eindrücke vom weltweit wichtigsten Brustkrebskongress einzusammeln. Als Organisation, die sich nicht von der Pharmaindustrie sponsern lässt, versucht „unsere große Schwester“ wie in jedem Jahr, Schlüsseldaten ausfindig  und Frauen zugänglich zu machen. Hauptaufgabe sei es dabei, Fragen, die Patientinnen haben, aufzuwerfen  Weiterlesen ……

0

Brustkrebs, Herceptin, Tykerb, Treffen mit Genentech und Berichte vom Rande … (SABCS 2009, II)

Breast Cancer Action Bericht vom San Antonio Breast Cancer Symposium zum Samstag, 12.12.2009 (zusammengefasst von Gudrun Kemper) Am Rande und vorweg Was Barbara Brenner berichtet, klingt irgendwie ein wenig wie bereits in den vergangenen Jahren: So wenig, wie die Sprache der Medizin sich verändert hat (auch hier kennen wir diese Sprache, die z.B. Probandinnen rekrutiert,  Weiterlesen ……

1

Herceptin adjuvant: Kein Vorteil hinsichtlich des krankheitsfreien Überlebens?

In dem Artikel „Trastuzumab (Herceptin) in der adjuvanten Brustkrebstherapie … gibt es einen Publikationsbias?“, der am 6. Juni 2008 im arznei-telegramm erschienen ist (a-t 2008; 39: 67-9), wird Kritik zur Art der Veröffentlichung der Daten laut. Mitarbeiter und Berater der neuseeländischen Arzneimittelbehörde äußerten den Verdacht auf  „Publikationsbias“, einer „Verzerrung“ der Datenlage durch die Art der  Weiterlesen ……

0

FinHer-Studie, Herceptin adjuvant

Frauen in Neuseeland müssen aufgrund der Nebenwirkungen von Herceptin auf das Herz vorerst weiter warten, ob die Behandlung dort zugelassen wird. Die dortige Behörde zur Arzneimittelzulassung, PHARMAC, Pharmaceutical Management Agency, will überdies das FinHer-Protokoll in einer eigenen Studie überprüfen. Dieses geht aus der Berichterstattung des Deutschen Ärzteblatts hervor. Die FinHer-Studie – vom Department of Oncology,  Weiterlesen ……

0

"Wie viel wird Herceptin wirklich kosten?"

Info zusammengestellt von Gudrun Kemper Unter dieser Fragestellung („How much will Herceptin really cost?“) wurde am 25.11.2006 ein Artikel im „British Medical Journal“ (BMJ) veröffentlicht. Er untersucht die Auswirkungen der Zulassung von Herceptin und der dazu geführten hitzigen Debatte zur adjuvanten Therapie bei Brustkrebs und dem realen Alltag in den medizinischen Einrichtungen Großbritanniens. Das Budget  Weiterlesen ……

0